Adresse

http://maier-mechanic.com/de/vierzylinder-axialkolben-gasmotor/

Maier mechanic

Sprach-Umschalter

English

Vierzylinder-Axialkolben-Gasmotor

Der Vierzylinder-Axialkolben-Gasmotor mit »Taumelspinne« hat sein Vorbild in Flugzeugmotoren die in den 30er und 40er Jahren erprobt wurden. Diese Motoren waren interessant, weil sie weniger frontalen Raum einnahmen als Sternmotoren.

Die im Sockel eingebaute Piezo-Hochspannungszündung wird mit einem Zahnriemen von der Motorenwelle angetrieben. Zündung bzw. Zündzeitpunkt ist durch einen zentralen Verteiler gesteuert. Die Gas- und Drehzahlregelung erfolgt über ein Ventil auf dem Gastank mit Druckanzeige. 2 Zahnkränze fixieren die Taumelspinne. Kugelgelenke verbinden Taumelspinne und Kolben.

Der elegante Bewegungsablauf des Vierzylinders wird durch die offene Bauweise besonders hervorgehoben. Im Betrieb ergeben die gegenläufigen Teile, wie Taumelspinne, Kolben, Kreuzkopf und Ventilstangen ein interessantes, mechanisches Zusammenspiel. Der Motor arbeitet in einer angenehmen tiefen Tonlage.

Sie möchten den Motor kaufen?
Bestellen Sie einfach per E-Mail: info@maier-mechanic.com
Aufbauanleitung und technische Skizze (PDF)
Die USt ist im Preis enthalten
Bausatz nicht lieferbar
Betriebsbereiter Motor 1.400 € (Lieferzeit n. Vereinbarung)
Modell Vierzylinder-Axialkolben-Gasmotor MM-6
Drehzahlregelung über Ventil am Gastank
Taumelspinne 4-fach kugelgelagert
Hubraum Viermal 1,5 cm³
Drehzahl 200–1.000 U/min
Laufzeit 10 min/Tankfüllung (Standgas)
Schwungraddurchmesser 123 mm
Zündung Piezo-Hochspannungszündung
Höhe × Breite × Länge 240 mm × 180 mm × 280 mm
Gewicht 3.200 g (mit Tank und Grundplatte)